Civilización 

Jetzt bin ich in Punto Arenas angekommen. Alle Ensignien der Zivilisation sind vorhanden: Wasser, Kaffee (nicht mal schlecht, Marley Coffee, aber halt Ohrwurm: Stir it up), Empanadas, Kuchen, Strom und Fensterscheiben. Es zieht nicht. Fein. 

Im Fernseher läuft eine Kochsendung, im Hintergrund RHCP. Das Leben ist gut.

Der Weg war ganz okay, viel Verkehr und dann ab dem Flughafen vierspurige Autobahn. Da war dann wenigstens ein wenig Abstand zu den Trucks.

Am Flughafen hörte ich Fetzen von Blasmusik und war schon am Überprüfen meines mentalen Zustandes, dann kamen drei Kampfjets in 50 m Höhe mit Minimalabstand angebraust. Ist das laut. Dann noch ein paar Hubschrauber und ein paar Propellermaschinen. Muss wohl irgendein Militärdings sein. Beeindruckend auch die Präzision beim Auftanken in der Luft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.